Aktuelles zur Husum Eiszeit

Ab 5.12.: Große Kinder-Wunschbaum-Aktion im E-Center Jessen

05.12.2016

Husumer erfüllen Kinderwünsche zu Weihnachten - verpackte Geschenke für maximal zehn Euro können bei EDEKA abgegeben werden.

Die Kinder-Wunschbaum-Aktion wird auch 2016 wieder durchgeführt. Die Bescherung findet dann für alle Kinder auf der HUSUMER EISZEIT statt

Husum | Weihnachten ist für Kinder das schönste Fest des Jahres. Leider liegen bei vielen Familien zum Weihnachtsfest keine Geschenke unter dem Baum. Auch in Husum leben viele Familien, oft auch alleinerziehende Frauen mit ihren Kindern, unterhalb der Armutsgrenze; die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Diakonischen Werks Husum kennen viele von ihnen persönlich. Sie wissen, dass vor allem an Weihnachten die Kinder besonders darunter leiden, dass für Geschenke häufig das Geld fehlt. Um auch jenen Kindern einen kleinen Weihnachtswunsch zu erfüllen, hat die Husumer Eiszeit erneut gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Husum und dem E-Center Jessen die Weihnachtsinitiative „Aktion Wunschbaum“ gestartet.

Ab dem 5. Dezember 2016 steht im Eingang des E-Center Jessen in der Siemensstr. 34-36 (Husum Gewerbegebiet Ost) ein Weihnachtsbaum, der mit Wünschen von über 100 sozial benachteiligten Kindern geschmückt ist. Die Wunschkarten, auf denen die Kinder ihre Wünsche geschrieben haben, wurden von der Husumer Eiszeit zur Verfügung gestellt. Es sind Wünsche von Kindern bis zum Alter von 14 Jahren, die von kleinen Stofftieren über Malfarben oder Spielautos bis hin zum Kinogutschein reichen können. Damit möglichst vielen Kindern ein Wunsch erfüllt werden kann, haben die Initiatoren vereinbart, dass die Wünsche einen Geldwert von rund 10 Euro nicht übersteigen sollen.

In der Vorweihnachtszeit sind nun alle Husumer Bürger eingeladen, sich einen Wunsch vom Baum zu pflücken und den Wunsch eines Kindes zu erfüllen. Die verpackten und mit dem Namen des Kindes beschrifteten Geschenke werden bis zum 17. Dezember bei der Kassenaufsicht von EDEKA angenommen und anschließend der Messe Husum & Congress übergeben. Am 20. Dezember ist es dann soweit: Die Kinder sind mit ihren Angehörigen zur Bescherung auf die Husumer Eiszeit eingeladen und der Weihnachtsmann überreicht allen Kindern die namentlichen Geschenke.

Damit am Ende auch wirklich alle Wünsche in Erfüllung gehen, haben das E-Center Jessen, das Team der Eiszeit und das Diakonische Werk eine Bürgschaft übernommen: Aller Wünsche, die nicht von Husumer Bürgern gepflückt werden, nehmen sich die Initiatoren der Aktion an.

 

Kontakt für Medienanfragen:

Messe Husum & Congress

Barbara Zillig

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 4841 902 - 484

Fax: +49 4841 902 - 246

zillig@messehusum.de

www.husum-eiszeit.de